Krusche, Jürgen

Zeigt alle 6 Ergebnisse

  • Die ambivalente Stadt | Jürgen Krusche (Hg.)

    CHF 38.90

    Die ambivalente Stadt | Jürgen Krusche (Hg.)

    CHF 38.90

    In welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zunehmenden Fragmentierung unserer Städte als Reaktion auf den wachsenden politischen, ökonomischen und sozialen Druck auseinander. Im Fokus steht die immer stärker werdende Forderung nach Sicherheit und Überwachung und das damit einhergehende Schwinden frei zugänglicher öffentlicher Räume, sozialer Durchmischung und kommunaler Teilhabe. Ergänzend dazu werden partizipative und selbst verwaltete Bewegungen vorgestellt, die sich diesen verschließenden Tendenzen entgegenstellen, sowie die Rolle der Fotografie in der Stadtforschung näher beleuchtet. Das Buch plädiert – auch in scheinbar unsicheren Zeiten – für gesellschaftliche Vielfalt und eine neue Relevanz des Konzepts der Offenen Stadt.

    Schriftenreihe des Instituts für Gegenwartskunst Band 16

    176 Seiten, Jovis, 2017
    ISBN 978-3-86859-467-6

    Bei CeDe kaufen

    Bei CeDe kaufen
    Quick View
  • Deep Water | Jürgen Krusche, Siu King Chung (eds.)

    Deep Water | Jürgen Krusche, Siu King Chung (eds.)

    Public Spaces in Sham Shui Po, Hong Kong

    In strongly globalized cities there are fast transformation processes on the move, reinforced by the neo-liberal policies and the resulting economic, social, urban and cultural policy strategies. From a research perspective, a main question is how to capture, describe and interpret such developments taking place at a fast pace.
    Researchers and artsts from Hong Kong and Zurich worked together in a small area of Sham Shui Po, one of the poorest and still most traditional Districts of Hong Kong, to investigate its public spaces according to topics of urban transformation and gentrification.

    Schriftenreihe des Instituts für Gegenwartskunst Band 17

    180 Seiten, MCCM Creations, 2017
    ISBN 978-988-77238-5-1

    Produkt kaufen

    Produkt kaufen
    Quick View
  • Bureau Savamala Belgrade | Jürgen Krusche, Philipp Klaus (eds.)

    CHF 41.50

    Bureau Savamala Belgrade | Jürgen Krusche, Philipp Klaus (eds.)

    CHF 41.50

    Urban Research and Practice in a Fast-changing Neighborhood

    Savamala, ein traditionsreicher, seit den 1950er Jahren jedoch vernachlässigter Stadtteil Belgrads erfährt seit einiger Zeit einen raschen Wandel. Die Untersuchungen des Bureau Savamala von 2013 und 2014 zeigen die Veränderungen Savamalas sowohl in materieller und soziökonomischer Hinsicht als auch in der Wahrnehmung von Bewohnern und Besuchern Savamalas. Auf Basis der Ergebnisse werden die Möglichkeiten einer sanften und die Grenzen einer gesteuerten Aufwertung diskutiert. Gleichzeitig stellen einheimische Architekten, Künstler und Kulturschaffende ihre Projekte vor, die  – zum Teil zusammen mit den Anwohnern – dazu beitragen sollen, Savamala auch ohne Gentrifizierung zu erneuern. (engl./serb.)

    Schriftenreihe des Instituts für Gegenwartskunst Band 15

    208 Seiten, Jovis, 2015
    ISBN 978-3-86859-359-4

    Bei CeDe kaufen

    Bei CeDe kaufen
    Quick View
  • Labor Mülheim | Jürgen Krusche (Hg.)

    CHF 38.90

    Labor Mülheim | Jürgen Krusche (Hg.)

    CHF 38.90

    Künstlerisches Forschen in Feldern zwischen Prekarität und Kreativität

    Im Rahmen des Projekts Urbane Künste Ruhr haben 2013 vier Teams der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) in Mülheim ein Labor betrieben. Mit künstlerischen und kulturwissenschaftlichen Mitteln wurden verschiedene Schichten der Stadt an der Ruhr freigelegt, bearbeitet und sicht- und hörbar gemacht. Bei der Verdeutlichung der Probleme wie auch der Potenziale der Stadt Mülheim spielen sowohl Tanzbewegungen lokaler Jugendlicher mit afrikanischem Migrationshintergrund eine Rolle als auch die Diskurse über creative city und creative class. Neben visuellen und performativen Zugängen wurde der Stadt auch intensiv zugehört. Akustische Atmosphären erzählen ebenso wie die Besucher des zentral gelegenen Shoppingcenters Forum von den Veränderungen und Schwierigkeiten der Stadt und ihrer Bewohner.

    Schriftenreihe des Instituts für Gegenwartskunst Band 14

    184 Seiten, Jovis, 2015
    ISBN 978-3-86859-360-0

    Bei CeDe kaufen

    Bei CeDe kaufen
    Quick View
  • Kunst und Bau: Die Hardau | Stadt Zürich, Amt für Hochbauten, Fachstelle Kunst und Bau (Hg.)

    Kunst und Bau: Die Hardau | Stadt Zürich, Amt für Hochbauten, Fachstelle Kunst und Bau (Hg.)

    In Form eines Stadtführers durch das Hardau-Gebiet gibt das Booklet unterschiedlichste Einblicke in die Besonderheiten dieser Nachbarschaft und stellt die realisierten Kunstprojekte in einen konkreten Bezug zum Leben im Quartier.

    48 Seiten, 2012
    ISBN 978-3-9523690-2-9

    Produkt kaufen

    Produkt kaufen
    Quick View
  • Kunst und Bau: Die Hardau | Stadt Zürich, Amt für Hochbauten, Fachstelle Kunst und Bau (Hg.) [E-Book PDF]

    Kunst und Bau: Die Hardau | Stadt Zürich, Amt für Hochbauten, Fachstelle Kunst und Bau (Hg.) [E-Book PDF]

    In Form eines Stadtführers durch das Hardau-Gebiet gibt das Booklet unterschiedlichste Einblicke in die Besonderheiten dieser Nachbarschaft und stellt die realisierten Kunstprojekte in einen konkreten Bezug zum Leben im Quartier.

    48 Seiten, 2012
    ISBN 978-3-9523690-2-9

    Open Access

    Open Access
    Quick View

Zeigt alle 6 Ergebnisse