Immaterialgüterrecht in kommentierten Leitenscheiden | Ivo Zuberbühler, Peter Münch, Matthias Schweizer, Marc Schwenninger (Hg.)

CHF 98.00

Dieses Casebook verschafft den Leserinnen und Lesern einen neuen und spannenden Zugang zum Immaterialgüterrecht. Ausgehend von rund 50 sorgfältig ausgewählten Leitentscheiden erschliesst es praxisnah die Kernfragen des Marken-, Firmen-, Design-, Urheber- und Patentrechts. Die Leitentscheide sind systematisch kommentiert: Analyse der Kernaussagen, Einordnung in die Entwicklung der Rechtsprechung, Kontrastierung mit dem Meinungsstand in der Lehre sowie kritische Würdigung. In der Praxis hilft es, die «Meilensteine» der Rechtsprechung – dank wissenschaftlich fundierter Kommentierung – in ihrer konkreten präjudiziellen Tragweite zuverlässiger einzuschätzen.

530 Seiten, Schulthess, 2015
ISBN 978-3-7255-7102-4

Bei CeDe kaufen

Artikelnummer: 2015/13 Kategorien: , , , , Schlagwort:

Beschreibung

Dieser Band stellt anhand besonders illustrativer Gerichtsentscheide die für die Praxis zentralen Fragen des Immaterialgüterrechts dar. Die ausgewählten Urteile werden wissenschaftlich aufgearbeitet und didaktisch dargestellt für Studierende aller Stufen. Nach einer Zusammenfassung des Entscheids wird er auf die Kernaussagen hin analysiert und aufgezeigt, wie er in die Entwicklung der Rechtsprechung eingebettet ist. Dargelegt wird auch, wie die einzelnen Urteile von der Lehre aufgenommen wurden. Jede Entscheidbesprechung schliesst mit einer kritischen Würdigung. Ziel dieses Aufbaus ist es, Studierende in die Arbeit mit Präjudizien einzuführen. Aufgrund der hohen Praxisrelevanz der ausgewählten Entscheide dient die Sammlung aber auch Praktikerinnen und Praktikern sowie Forschenden als Nachschlagewerk.

ZHdK: Zentrum für Kulturrecht (ZKR)