Wind Tunnel Bulletin

Das «Wind Tunnel Bulletin» wird vom Forschungsschwerpunkt Transdiziplinarität produziert und herausgegeben, um Materialien aus der eigenen Forschung zu teilen, die wir für interessant halten. Dabei geht es darum, die Materialien nur so weit zu verdichten, dass sie disziplinär uneindeutig bleiben. Wir nennen das «proto-disziplinär» oder auch «not-yet art», weil wir davon ausgehen, dass Forschungsergebnisse für alle verfügbar sein sollen und dass das im Falle der Kunst bedeuten kann, dass andere Künstler*innen mit unseren Materialien neue Werke schaffen.

Das Bulletin wird herausgegeben von Florian Dombois, Sibylle Boppart, Kaspar König, Sarine Waltenspül und den Alumni Haseeb Ahmed, Julie Harboe, Mirjam Steiner, Reinhard Wendler. Die Herausgabe der einzelnen Ausgaben folgt dem Konzept der Fahrkunst und das Bulletin wird daher abwechselnd von einer Hälfte der Gruppe editorisch verantwortet.

Printausgaben können per Mail beim Sekretariat des Forschungsschwerpunkts Transdiziplinarität bestellt werden oder sind in folgenden Buchhandlungen erhältlich: Printed Matter, Inc. (New York), Buchhandlung Pro qm (Berlin), Buchhandlung Walther König (Köln).